Engineering of Advanced Materials

Jump to navigation, content, additional informations.

Language selection

EAM

News & Events

Cluster of Excellence

Engineering of Advanced Materials

PR & Public Outreach

Es gibt kaum einen Lebensbereich, in dem nicht Materialien über das Wohlbefinden, die Qualität oder den Erfolg eines Produktes entscheiden. Die meisten Innovationen gehen jedoch in den Produkten auf und verlieren dadurch ihre Sichtbarkeit. Eine wichtige Aufgabe der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im EAM besteht darin, ein allgemeines Bewusstsein und Verständnis für neue Hochleistungswerkstoffe zu schaffen. Unser Ziel ist es, wissenschaftliche Fortschritte und Resultate für zahlreiche Zielgruppen und die breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen: Schüler, Studenten, Lehrer, wissenschaftlich interessierte Bürger, Journalisten, Politiker, Vertreter der Wirtschaft und der akademischen Welt sowie weitere Multiplikatoren.

Aufgabenspektrum

Informationsverbreitung / Pressearbeit

Videos für die Wissenschaftskommunikation

Aktivitäten für die Öffentlichkeit

Angebote für Schüler / Schülerinnen und Lehrkräfte

PR Service für die EAM Community



Informationsverbreitung und Pressearbeit

Aktuelle Informationen über die Entwicklungen im EAM und seinen Forschungsthemen werden über den Internetauftritt, Newsletter und Pressemitteilungen veröffentlicht. Die Pressearbeit erfolgt dabei zentral über die Pressestelle der FAU. Publikumsrelevante EAM-Informationen verbreiten wir auch über die Social-Media-Kanäle der FAU.

Der EAM versucht, tagesaktuelle oder öffentlichkeitsrelevante Themen in den Bereichen neue Werkstoffe, Nanotechnologie und Nanoanalytik, Multiskalensimulation, Nanoelektronik, Katalyse, Optik und Leichtbau zu identifizieren und zielgruppengerecht in die Medien zu bringen. Weiterhin publiziert der EAM Review-Artikel in publikumswirksamen Zeitschriften, z.B. Jahresmagazin Werkstofftechnologien, Laborpraxis, chemie&more, Nanotechnologie aktuell sowie regelmäßig in den Printmedien der FAU.


Videos für die Wissenschaftskommunikation

Im EAM wurde neben einem Imagefilm der DFG 2009, im Jahr 2015 begonnen für unterschiedliche Zielgruppen filmische Darstellungsformen von Wissenschaft zu entwickeln – bisher für einen Forschungsfilm über ein aus dem EAM gegründetes Interdisziplinäres Zentrum sowie für Lehrfilme des Schülerlabors Physik. Beide Filme kombinieren Szenen im Labor mit Erklärsequenzen, die anschaulich im Comicstil animiert sind. Für 2017 ist ein weiterer Film für das CENEM geplant.


Aktivitäten für die Öffentlichkeit

Der EAM beteiligt sich an unterschiedlichen Formaten und konzipiert und organisiert zu unterschiedlichen Themen Publikumsveranstaltungen, Ausstellungen und Vorträge

  • Lange Nacht der Wissenschaften: Kinderprogramm und Abendprogramm (2009, 2011, 2013, 2015)
  • VDI-Technikmeile, Nürnberg (2010, 2012, 2014, 2016)
  • Poster-Ausstellung „Kleine Strukturen - große Wirkung" im Botanischen Garten Erlangen und Mitwirkung beim Aktionstag des Botanischen Gartens, Erlangen (2016)
  • Mitwirkung beim Tag der offenen Tür zum 50-jährigen Bestehen der Technischen Fakultät (November 2016)
  • BMBF Jahr der Wissenschaft 2009 und "Science Express - Expedition Zukunft". Hierfür wurde ein Exponat zur Flexiblen Elektronik zusammen mit dem Ausstellungsbauer konzipiert. Zusammenfassung der Aktivitäten
  • Sonderausstellung „Nano! Nutzen und Visionen einer neuen Technologie“ im Technoseum Mannheim (2010) sowie der DASA in Dortmund (2011). Gemeinsames Exponat von EAM und GRK1161 "Wertschöpfungskette flexible Elektronik“

Angebote für Schüler-/Schülerinnen und Lehrkräfte

Schülerinnen und Schüler sind die Wissenschaftler, Entwickler und Verbraucher von morgen. Deshalb ist es eine wichtige Aufgabe, sie für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern.


PR-Service für die EAM-Community

  • Nach oben

Additional information

Kontakt

Aline Looschen
Event Management
aline.looschen@fau.de
+49 9131 85-20846